Oins nach em annere - Uraufführung
11.03.2022 Premiere - Ticketbuchung noch nicht möglich
Sa 23.03.2022
Fr 18.03. // Sa 19.03.2022
Fr 25.03. // Sa 26.03.2022
Fr 01.04. // Sa 02.04.2022
Fr 08.04. // Sa 09.04.2022
Sa 16.04.2022 // Fr 22.04. // Sa 23.04.2022
Fr 29.04.

Veranstaltungsbeginn 20:15 Uhr - Einlass 18.00 - 20.00 Uhr

Mitwirkende: Falkenstein, Gärtner-Saurano, Heidt, Mannarino, Munz, Zimmermann

Lustspiel von Hans Rüdiger Kucich

Herbis Frau ist mit den Möbeln auf und davon. Das einzige, was ihn noch aufrecht hält, sind seine gut gehende Metzgerei und die wöchentlichen Pokerrunden mit den Kumpels Manu, Luigi und Chris. Die in Liebesdingen erfahrenen Freunde beschließen, Herbis Kummer ein Ende zu setzen und haben dazu so einige Ideen. Doch weder die  Bemühungen von Branca und Herrn Glöckner, noch die der Nachbarin Moni führen zum Erfolg. Die Freunde geben jedoch nicht auf und es wird turbulent.
Ein prämierter Schwartenmagen und eine Leberwurst führen unerwarteterweise letztendlich doch noch zum Glück

Regie: Hans-Rüdiger Kucich     

Regieassistenz / Souffleur: Oliver Meergraf

Bühnenbild: Harald Wolf   

Technik: Ralf Spengler           

Tickets

zurück zum Spielplan

Bei der Sitzplatzreservierung werden wir die erforderlichen Abstandsregeln einhalten!